Corporate Legal Board

Mitglieder des Corporate Legal Board sind namhafte Wirtschaftsrechtsexperten und verantworten als General Counsel die Rechtsabteilung eines Konzerns oder eines international operierenden Unternehmens. Sie sind Teil des Netzwerks von Tax & Legal Excellence und tragen durch ihre Unterstützung zum Erfolg des Wissensaustausches bei.


Dr. Sebastian Biedenkopf

– Vorstand für Recht, Compliance, Versicherungen, Personalwesen und Arbeitsdirektor bei Fresenius SE –

Sebastian Biedenkopf ist seit dem 1. Dezember 2020 Vorstand von Fresenius für Recht, Compliance, Versicherungen und Personalwesen sowie Arbeitsdirektor. Zuvor leitete er sieben Jahre den weltweiten Rechtsbereich der Bosch-Gruppe. Von 2008 bis 2012 arbeitete er in verschiedenen Funktionen bei der Conergy AG in Hamburg, zuletzt als CFO und Interims-CEO. Vor seinem Wechsel zur Conergy AG war Sebastian Biedenkopf als General Counsel und Chief Compliance Officer bei der Maxingvest AG (vormals Tchibo Holding AG) in Hamburg sowie in verschiedenen Funktionen für die Bertelsmann-Gruppe tätig. Seine Karriere begann er als Rechtsanwalt in Düsseldorf und Washington D.C.  


Prof. Dr. Andreas Bohrer, LL.M.

– General Counsel und Company Secretary der Lonza Group AG –

Andreas Bohrer, Rechtsanwalt, ist seit 2015 General Counsel und Company Secretary der Lonza-Gruppe und verantwortet die Bereiche Recht, Compliance und IP weltweit. Zuvor war er mehrere Jahre in verschiedenen Rollen bei Novartis und der UBS AG tätig. Darüber hinaus hat er seit 2011 eine Titularprofessur für Handels- und Kapitalmarktrecht an der Universität Zürich inne, hat einen LL.M. an der New York University und verschiedene Weiterbildungen am INSEAD, dem IMD und der Harvard Business School absolviert. Andreas Bohrer ist zudem Vorstandsmitglied von Swissholdings sowie Mitglied des Stiftungsrates des Europainstituts der Universität Basel.

Prof. Dr. Andreas Bohrer von Tax & Legal Excellence Corporate Legal Board

Dr. Claudia Junker, LL.M.

– Generalbevollmächtigte Law & Integrity der Deutschen Telekom AG –

Claudia Junker leitet als Generalbevollmächtigte des Konzerns den Bereich Law & Integrity der Deutschen Telekom mit den Bereichen Recht, Datenschutz und Compliance seit 2020. Sie leitet weiterhin als General Counsel die Rechtsabteilung, eine Aufgabe, die sie im November 2010 übernahm. Vor ihrer Zeit bei der Deutschen Telekom war sie viele Jahre als Rechtsanwältin auf den Bereich Corporate spezialisiert und Partnerin einer internationalen Großkanzlei. Claudia Junker ist darüber hinaus seit 2021 Präsidentin des Bundesverbandes der Unternehmensjuristen und im Board der European General Counsel Association, im Arbeitskreis Wirtschaft und Recht und im Direktorium des Bucerius Center on the Legal Profession engagiert. Seit 2012 hat sie zudem einen Lehrauftrag der Universität Köln. 

Dr. Claudia Junker von Tax & Legal Excellence Corporate Legal Board

Martin Mildner

– Finanzvorstand der United Internet AG –

Martin Mildner verantwortet seit dem 01.10.2020 als CFO bei United Internet die Bereiche Finanzen und Controlling, Risikomanagement/Interne Revision, Recht, Steuern, M&A, Beteiligungs- und Personalmanagement. Zuvor war er 13 Jahre bei der Otto Group in Hamburg als Group General Counsel für sämtliche Rechtsangelegenheiten der Unternehmensgruppe und zugleich als Global Head of Mergers&Acquistions für Unternehmenskäufe und –verkäufe weltweit verantwortlich. Von 1998 bis 2007 war Martin Mildner als Rechtsanwalt, Steuerberater und Fachanwalt für Steuerrecht zunächst als Geschäftsführer Legal bei KMPG und sodann als Partner bei Heuking Kühn Lüer Wojtek tätig. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit lag dabei in der gesellschaftsrechtlichen und steuerlichen Transaktionsberatung von nationalen und internationalen Unternehmen.


Dr. Ulrich Rust, LL.M.

– General Counsel und Leiter Recht der RWE AG –

Ulrich Rust, Rechtsanwalt, leitet seit Oktober 2016 als General Counsel die Rechtsabteilung der RWE AG. Seit 2001 ist er für den RWE-Konzern in mehreren juristischen Führungspositionen tätig, zuletzt als Leiter Recht & Compliance der RWE Generation SE für das operative Kraftwerksgeschäft. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Kapitalmarktrecht, Kartellrecht, Energierecht und Compliance. Seinen beruflichen Werdegang begann er in der Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek. Ulrich Rust veröffentlicht regelmäßig zu wirtschaftsrechtlichen Themen und hat Mitgliedschaften u.a. im Rechtsausschuss des BDI sowie im Lenkungskreis Recht des BDEW inne.

Dr. Ulrich Rust von Tax & Legal Excellence Corporate Legal Board

Dr. Dirk Christoph Schautes

– General Counsel der ERGO Group –

Dirk Christoph Schautes, Rechtsanwalt, leitet seit November 2014 als General Counsel den zentralen Rechtsbereich der ERGO Group und war zudem in 2017 ad interim als Chief Compliance Officer der ERGO tätig. Darüber hinaus nimmt er verschiedene Aufsichtsratsmandate in Gruppengesellschaften der ERGO Group im In- und Ausland wahr. Zuvor verantwortete er sechs Jahre als Director Group Compliance das konzernweite Compliance Management System der METRO Group, nachdem er dort zunächst zwei Jahre als Senior Legal Counsel u.a. für M&A-Aktivitäten und ein Auslandsportfolio verantwortlich war. Zuvor war er rund fünf Jahre für die internationale Anwaltskanzlei Clifford Chance im Bereich Corporate tätig. Dirk Christoph Schautes ist durch zahlreiche Vorträge bekannt. Er war Gründungsmitglied des Deutschen Instituts für Compliance e.V. (DICO), ist Mitglied des Ausschusses Recht & Compliance sowie Vorsitzender der Kommission Kartellrecht im Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GdV).



Jochen Scholten, MBA

– General Counsel der SAP SE –

Jochen Scholten, Rechtsanwalt, leitet seit Januar 2017 als General Counsel den Bereich Global Legal bei SAP. Seit 1998 ist er für die SAP in mehreren juristischen Rollen tätig. Begonnen hat Jochen Scholten seine Tätigkeit für SAP als Legal Counsel, vor seiner aktuellen Tätigkeit leitete er als Associate General Counsel den Bereich Commercial Legal bei SAP und war Interim General Counsel in 2015. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Vertrags – und IP Recht, Wettbewerbsrecht, Kartellrecht sowie dem Prozessrecht . Jochen Scholten hält einen MBA der Mannheim Business School sowie der ESSEC (Frankreich). Er hält regelmäßig Seminare zum Thema Verhandlungsführung am IPR Institut der Universität Heidelberg.


Dr. Johannes Schulte, LL.M.

– General Counsel der Douglas GmbH –

Johannes Schulte, Syndikusrechtsanwalt, ist seit Dezember 2014 General Counsel der Douglas Gruppe und dort für die Bereiche Recht, Compliance, Versicherungen und Datenschutz zuständig. 2015 begleitete er den Dual Track Prozess im Rahmen des Verkaufs der Gruppe von Advent International an CVC. Zuvor war er General Counsel von Unify, vormals Siemens Enterprise Communications, einem Joint Venture der Siemens AG und The Gores Group. Vor seinem Wechsel auf die Unternehmensseite 2010 war er als Partner bei Hogan Lovells in Berlin und München vor allem in den Bereichen Corporate, M&A, Private Equity und Restrukturierungen tätig. Seine berufliche Karriere begann er als Associate bei Linklaters in Berlin.


Solms U. Wittig

– General Counsel der HENSOLDT Holding GmbH –

Solms U. Wittig, Rechtsanwalt und Attorney-at-Law (New York), leitet seit März 2017 die Rechts- und Compliance-Abteilung der Hensoldt-Gruppe, ein führender Anbieter von Premium-Sensoren für Schutz, Aufklärung und Überwachung, welche aus der Akquisition der Airbus DS Electronics and Border Security durch KKR hervorgegangen ist. Von 2012 bis 2016 verantwortete er bei der Linde AG ebenfalls die Bereiche Recht und Compliance. Davor sammelte er jahrelange Industrie- und Führungserfahrung bei der Siemens AG, zuletzt als Chefjurist des inzwischen  umstrukturierten Industrie-Sektors. Sein beruflicher Weg führte ihn dazu noch zur Deutschen Bank und zur internationalen Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells. Solms U. Wittig war von 2014 bis Ende 2016 Präsident des Bundesverbandes der Unternehmensjuristen und ist Mitglied in der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit.

Solms U. Wittig von Tax & Legal Excellence Corporate Legal Board