Erlesene Kreise für Entscheider

Tax & Legal Excellence fördert international ausgerichtete juristische Fachkonferenzen, die sich auf einem fachlichen Top-Niveau bewegen und aufgrund ihrer besonderen Teilnehmerstruktur ein Alleinstellungsmerkmal aufweisen. Die Konferenzen werden von renommierten Rechts- und Steuerexperten geführt. Charakteristisch für die Veranstaltung sind intensive Gesprächen zwischen Entscheidungsträgern zum Austausch neuester Forschungsergebnisse und Trends sowie fundierte Diskussionen zu kontroversen Rechts- und Steuerthemen.

FG Köln

An der Konferenz nehmen Richter aus den Mitgliedstaaten teil, die sich auf Steuerrecht spezialisiert haben. Die Konferenz wird in englischer Sprache abgehalten.

Über den „Europäischen Finanzgerichtstag“

Die Konferenz bietet ein Forum für Richter, die sich mit Fällen in direkten und indirekten Steuerfragen befassen, um verschiedene Aspekte ihrer Arbeit mit Kollegen aus anderen Ländern zu diskutieren und Meinungen über Fragen des europäischen und internationalen Rechts auszutauschen.

Organisiert wird die Konferenz vom gemeinnützigen Verein „Deutscher Finanzgerichtstag e.V.“, der sich aus deutschen Steuerrichtern zusammensetzt und in jährlichen Sitzungen über aktuelle Entwicklungen im Steuerrecht und Probleme des Prozessrechts berät.

Programm „2. Europäischer Finanzgerichtstag“ | Köln, 26. bis 27. April 2020

Sonntag, 26. April 2020

ab 19:00

Begrüßungsempfang

Get-together im Wappensaal der Brauerei Früh (Am Hof 5, 50667 Köln) am Vorabend der Tagung.

Wappensaal

Montag, 27. April 2020

9.00 – 9:30

Welcome and introduction

Professor Dr. h.c. Rudolf Mellinghoff
Präsident des Bundesfinanzhofs, München

Professor Jürgen Brandt
Präsident des Deutschen Finanzgerichtstages e.V. und Richter am Bundesfinanzhof a.D., München

Benno Scharpenberg
Präsident des Finanzgerichts Köln

9:30 – 11:00

Fundamental rights and taxation in the EU

Dr. Christian Levedag
Richter am Bundesfinanzhof, München

Professor Dr. Heinrich Weber-Grellet
Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof a.D., München

11.00 – 11:30

Kaffeepause

11:30 – 12:30

Distortion of competition and political business development by taxation (I)

Robert Jan Koopman
Vize-Präsident des Obersten Gerichts der Niederlande, Den Haag

Serge Schroeder
Premier conseiller am Verwaltungsgerichtshof, Luxemburg

12.30 – 13:30

Mittagessen

13:30 – 14:30

Distortion of competition and political business development by taxation (II)

Professor Dr. R.E.C.M. Niessen
Generalanwalt am Obersten Gericht der Niederlande, Den Haag

Professor Jürgen Brandt
Präsident des Deutschen Finanzgerichtstages e.V. und Richter am Bundesfinanzhof a.D., München

Marc Fierstra, LL.M.
Richer am Obersten Gericht der Niederlande, Den Haag

14.30 – 15:00

Kaffeepause

15:00 – 16:30

VAT –Developments

Professor Dr. Mariken van Hilten
Richterin am Obersten Gericht der Niederlande, Den Haag

Dr. Christoph Wäger
Richter am Bundesfinanzhof, München

16.30

Get together